Was unsere Gäste sagen:

aus Holidaycheck.de:

Ein exellentes gemütliches Weinrestaurant

Das Weinlaubenrestaurant Schurk der Familie Gruber in Markelsheim ist so schön gemütlich, denn man sitzt hier unter Weinranken , die bei schlechtem Wetter mit elektr. Glasschiebedächern überspannt werden. Das Restaurant ist wie ein Weinberg gestaltet, d.h. man sitzt hier auf verschiedenen Etagen. Wir hatten einen Tisch ganz oben und dadurch eine herrliche Sicht über das Restaurant.
Getränke und angebotene Speisen sehr, sehr lecker.
Von Bad Meregentheim ca. 4km und mit dem Pkw in 5-8 Minuten und mit dem Fahrrad auch ganz schnell über den ausgeschilderten Fahrradweg erreichbar.

 

aus Restaurant-Kritik.de:

Der gute Ruf eilt dem "Platzhirsch" voraus. Wir wollten mit dem Fahrrad von Markelsheim nach Wertheim durch das liebliche Taubertal fahren und hatten unser Quartier im Gästehaus Birgit http://www.gaestehausbirgit.de/, das ich ebenfalls empfehlen kann, bezogen. Wir sollen in den "Schurk" gehen, dann wären wir auf der "sicheren Seite", hieß es. In der Tat, wir waren nicht die einzigen an diesem Abend und ergatterten einen letzten Platz. "Schurk" ist der frühere Familienname, dann eingeheiratet in die Familie Gruber. Alle sehr zuvorkommen und guter Service. Wir saßen in der Weinlaube. Insgesamt sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis! Sollten wir wieder einmal Markelsheim besuchen, werden wir hier wieder einkehren.

aus Holidaycheck.com:

Fantastic dining experience

A hidden gem. On peeping through the window one night we thought that it was just a small wine stube serving food. We went along the following evening and asked for a table - we were taken through to another area which to our utter amazement was a large tiered conservatory, packed with diners. Beneath the glass there were vines and twinkling lights, it was truly magical.
Service was excellent and helpful with our limited German - but not to worry staff could speak English.
Menu was varied and absolutely delicious, 4 of us tried different food every night for several days.
I cannot find any fault with this establishment.
I would recommend booking a table, as it is so busy.

unbekannt:

 

Der "Schurk" in Markelsheim ist etwas zum rundherum wohlfühlen, soviel gleich zu Beginn. Einrichtung und Ambiente entsprechen dem, was wir uns für einen genußreichen  und weinfröhlichen Abend gewünscht haben und sicherlich wird es Ihnen ebenso ergehen. Und da zum Außen auch ein Innen gehört dürfen wir uns sehr lobend zu den Küchenkreationen äußern. Feine regionale Menüs und Gerichte werden hier geboten, ergänzt mit mediterranen und anderen internationalen Spezialitäten. Für Aperitif oder einen Digestif zum Ausklang des Abends möchten wir Ihnen die moderne und durchaus passende Cocktail-Bar empfehlen.

 

Leider grünte der Wein in dem Wintergarten-Terrassen-Restaurant im März noch nicht, aber nach Austrieb könnte man bezüglich Ambiente fast noch einen sechsten Stern geben.

Zum Besuch war das Restaurant fast ausgebucht, aber der freundliche Service hat hier einen guten Überblick und alles im Griff. Ein Blick auf die umgangreiche Getränkekarte (viele regionale offene und Flaschenweine) ,der Spätburgunder ist schnell am Tisch und man findet Zeit, sich mit der umfangreichen Karte auseinander zu setzen. Da das Weinstubenlaubenrestaurant ( ja, so wird es genannt) gut gefüllt ist, sieht man ständig die flinken Servicekräfte mit lecker gefülten Tellern an einem vorbei ziehen - das ist dann schon wie eine Vorspeise.

Kaninchen oder Hirsch, Perlhuhnbrust oder Geschnetzeltes von Angus-Rind.... oder lieber Zander oder Lachsfilet? Wir entschieden uns für das Kaninchenrückenfilet, optisch schön mit Kartoffelgratin und Pfannengemüse angerichet und geschmacklich mit voller Punktzahl zu versehen. Die Portionen sind gut und ausreichend und nach zwei weiteren Vierteln Schwarzriesling und einem spitzenmäßigen Creme brulee (mit Passionsfruchtsorbet - auf die Kombination muß man erst einmal kommen) mussten wir uns dann leider auf den Weg machen - immer diese knappen Schließzeiten der Mergentheimer Reha-Kliniken.

Mitte März bin ich noch mal ein paar Tage in der Gegend und ein weiterer Besich beim Schurk ist PFLICHT

aus Restaurantkritik.de:

Rezension

Lage: Das Restaurant befindet sich inmitten einer Weinbauregion im Tauberteil in dem Städtchen Markelsheim. Es befindet sich direkt an einer schwachfrequentierten Straße, auf der man, neben ein paar Parkplätzen, parken kann.

Ambiente und Gäste: Beim Betreten des Restaurants befindet man sich direkt an der hölzernen Theke. Von hier aus zieht sich das Restaurant über mehrere Terrassen an einem Hang nach oben.Hierdurch sind die einzelnen Tische angenehm positioniert und gehen im großen Restaurant nicht unter.

Der Clou hierbei: Es befindet sich unter einer gläsernen Überdachung, unter dem im Innenraum Weinreben und Pflanzen wachsen, die, schon um diese Zeit, austreiben.

Die Möbel sind rustikal und durch Kissen ausreichend gepolstert.

Eine anliegende Bar, in der wir zuvor schon oft waren, lädt mit warmem und gemütlichem Ambiente noch zu einem verlängerten Aufenthalt ein.

Personal: Die Begrüßung war freundlich und nach kurzem Warten wurde uns ein reservierter Tisch zugewiesen. Die Servicekräfte zeigten sich sowohl aufmerksam, als auch zügig.

Essen und Trinken: Die Wartezeit war beim Essen und Trinken trotz vollen Hauses durchschnittlich, also auf jeden Fall akzeptabel.

Qualitativ waren die Zutaten tadellos. Die Frische und gut getroffene Garzeit punkteten hier ebenso. Einzig die Schweinelende war nicht mehr rosé, aber dennoch zart. Die Rindersteaks waren auf den Punkt richtig gebraten. Die Beilagen waren in angemessenem Verhältnis und sehr lecker. Ebenso die Vorspeise und die Nachspeise.

Die Getränke (nicht alkoholisches, Bier und Wein) waren passend und rundeten den guten Eindruck ab.

Fazit: Das Restaurant ist ausnahmslos empfehlenswert. Allerdings empfiehlt es sich, vor dem Besuch einen Tisch zu reservieren!